« Back to home

Das SocketCAN-Gateway cangw

Mit dem kürzlich veröffentlichten Linux Kernel 3.2 hat das SocketCAN-Subsystem eine neue Funktionalität erhalten. Über das Tool cangw aus den can-utils ist es möglich, den Kernel anzuweisen, dass er zwischen verschiedenen CAN-Bussen ein Routing von bestimmten Frames durchführen soll. Die Bedienung ist an das bekannte iptables für IP-Pakete angelehnt. Dies hat den Vorteil, dass man einerseits keine Latenzprobleme beim Routen der Frames bekommt, wie es in einem Multiuser-Betriebssystem bei einem Gateway-Programm im User-Space der Fall wäre.…

Read more »