Streets of London

Die letzten Tage verbrachten wir unter Zuhilfenahme eines verlängerten Wochenendes in London. Dort besuchten wir Christian und sahen uns gemeinsam die Stadt an. Für einen Tag seilte ich mich zwischendurch von der Gruppe und der Sehenswürdigkeiten-Tour ab und lief einfach durch die Stadt. Ich wollte etwas abseitigere Orte finden und Fotos machen. Also startete ich an unserem Hostel in der Nähe von King’s Cross und setzte mir mit der Battersea Power Station ein Ziel am anderen Ende der Stadt. Mit Fußgängernavigation auf den Ohren konnte ich mich voll auf die Umgebung konzentrieren und wusste immer so grob, in welche Richtung ich musste. Ich wählte die Abzweigungen nach vermeintlicher Attraktivität aus und ließ mich von Siri immer wieder in die richtige Richtung lenken. Das Ganze unterlegt mit leichter Musik ist eine wunderbare Kombination, um stundenlang durch eine fremde Stadt zu laufen. Wären wir noch einen Tag länger geblieben, so hätte ich vermutlich noch eine weitere Runde gedreht.

DSCF3464

DSCF3454

DSCF3434

DSCF3457

DSCF3421

DSCF3435

DSCF3461

DSCF3471

DSCF3452

DSCF3475

DSCF3478

DSCF3524

DSCF3495

DSCF3450

DSCF3479