Fotoshooting mit Ayke

Am Sonntag haben Ayke und ich ein Fotoshooting gemacht. So richtig mit Requisiten, Licht und Stoff. Da ich so etwas noch nie gemacht hatte war ich ziemlich gespannt, ob da was vernünftiges bei rauskommt. Wir waren bestimmt drei Stunden zu Gange und haben verschiedene Posen, Hintergründe und Requisiten ausprobiert. Vor allem hat sich gezeigt, dass Abwechslung wichtig ist. Wir kamen immer recht schnell zu einem Punkt, an dem uns keine neuen Ideen mehr kamen. Die Bilder wurden dann schlechter und wir mussten die Szene wechseln, um wieder kreativ zu sein. Die Ergebnisse gefallen mir sehr gut und ich habe auf jeden Fall Lust bekommen, so etwas zu wiederholen. Da ich sonst eher ohne Licht und Gedöns fotografiere ist das eine interessante Abwechslung. Aber seht selbst:

(An dieser Stelle bitte einen Witz über Parfumwerbung vorstellen)

Ayke macht übrigens großartige Musik und hat auch einen YouTube-Channel: