Fnordlichtmini 2/10

Das Projekt Fnordlichtmini geht glänzend voran. 5 der 10 Lichter sind gelötet und programmiert - 2 bereits zum Test an der Wand angebracht. Ich bin von der Helligkeit wirklich überrascht. Mit zwei Lichtern kann man bereits ausreichend Stimmungslicht für einen Fernsehabend machen. Wie wird das wohl erst mit 10 Lichtern? Da kann ich sicher das komplette Wohnzimmer in Lesehelligkeit beleuchten. Nachdem ich die restlichen Lichter fertiggelötet habe (Zwei dauern ca. 1,5 Stunden) kommt dann das Flachbandkabel mit dem Bus zum Einsatz und das ganze wird an den FreeBSD-Server angeschlossen. Dann kann das Licht hoffentlich über ein Webinterface vom Handy aus konfiguriert werden <3.