Ejection at supersonic speeds

Ich sitze hier in der Bar unseres schicken Alpenhotels und surfe durch die Gegend während ich auf das Abendbrot warte. Im Feedreader fand ich den neuesten XKCD-“what if?”-Post, der sich mit der Frage beschäftigt, aus welcher Höhe man ein Steak abwerfen muss, damit es durchgebraten unten ankommt. Das ist aber eigentlich gar nicht der Grund für diesen Post sondern vielmehr der darin verlinkten Artikel über einen Amerikanischen Piloten, der sein Flugzeug bei 780mph verlassen hat - und überlebte. Die Beschreibung ist wirklich unfassbar und er hat sicher wahnsinniges Glück gehabt:

"I made the decision to bail out at 10,000 feet, got into good position and pulled the handles at 6,000 feet, left the aircraft at 3,000 feet, and got my parachute at just under 1,000 feet. All that happened in a matter of a few seconds," he said, taking a deep breath. "So if you crunch the numbers, I had about a half second to spare.