Schwitzende Walrosse

Am Freitag waren wir in der Autostadt um uns den neuen Leon anzusehen (Außen hui - Innen geht so) und anschließend betrachteten wir schwitzende Walrosse, die eine Lokomotive über die Eisfläche zogen. Das war Teil 3 des diesjährigen Weihnachtsmärchens in der Autostadt. Was in der Autostadt jedes Jahr neben dem nett gemachten Weihnachtsmarkt aufgefahren wird ist schon ziemlich klasse. Dieses Jahr gibt es vier Abenteuer von Jim Knopf, Lukas und einer vermutlich ferngesteuerten Lokomotive zu sehen. Die letzte Show beginnt heute und wird noch bis zum 30.12. aufgeführt. Anschließend wärmten wir uns in der Lagune auf und aßen dort ein leckeres Rumpsteak.