Die Fotogene Frischwasser-Fontäne

Heute Nachmittag war ich bei herrlichem Wetter eine Runde fotografieren. Diesmal verschlug es mich nach Fallersleben ins Hafengebiet. Leider darf man dort nicht hingehen, wo man zum Fotografieren gerne hingehen würde, aber auch so war es ein schöner Spaziergang. Drei Personen übten mit einem Motorboot das Fahren und möbelten fröhlich mit mehreren Anläufen eine Boje um. Falls ich mal einen großen Klotz Aluminium (oder Blech?) brauchen sollte weiß ich jetzt auch, wo ich gucken muss. Tobi empfahl mir dann im Anschluss noch, dort auch mal morgens bei Nebel vorbeizuschauen. Die Gelegenheit wird sich sicherlich in diesem Herbst/Winter noch ergeben. Auf dem Rückweg ging es dann noch kurz in die Fallersleber Innenstadt zum Teich am Schloss. Dort wurde die Fotogene Frischwasser-Fontäne (wahrscheinlich eher Teichwasser aber drei ‘F’ sind besser als zwei…) schick von der untergehenden Sonne beleuchtet, während leichter Grasgeruch von den Jugendlichen auf der Parkbank hinüberwehte, die auf ihre Weise den Tag ausklingen ließen. In diesem Sinne: Liebe(s) Grüße aus Wolfsburg ;)