Zenato Valpolicella Superiore

Heute gönne ich mir mal wieder ein Weinchen. Ein kurzer Blick ins Regal stieß mich auf den Valpolicella Superiore 2007 von Zenato.

Diesen habe ich im Urlaub im Lübecker Weinhaus H.F. von Melle gekauft. Die überarbeiten allerdings gerade ihre Webpräsenz (was denke ich auch ganz gut ist).

Aber zurück zum Wein: Der schmeckt sehr wuchtig und ist wesentlich kräftiger als die anderen Valpolicella, die ich sonst so getrunken habe.  Das mag auch von den 13,5% Alkohol kommen, die man deutlich merkt. Dennoch ist der Wein sehr samtig und hat einen vollen Geschmack. Ich habe ihn dekantiert und ich denke das wird sich auch noch lohnen. Mal schauen, wie er in ein paar Stunden schmeckt.

Als nächstes wartet dann noch der Lübecker Rotspon aus selbigem Weinhaus auf mich, der eine Lübecker Spezialität sein soll und bei der Verkostung schon sehr lecker war.