« Back to home

Downtown Detroit

Today I used my free afternoon to drive south to Detroit and go on a photo walk. After parking at “The Z” I went to “The Belt” which is the alley attached to the parking structure. Recently they started to transform this alley into an art gallery. Different artist had created paintings directly on the walls. Today the opening ceremony was held but unfortunately I couldn’t withstand the cold until then.…

Read more »

Tillson Street

Yesterday after work, some colleagues and I went a bit north to the small town Romeo. First we had burgers and beer at a nice local bar called “Thee Office”. It was really packed there and interestingly the atmosphere differed quite a bit from the other bars in the urban area.

Afterwards we went to our actual destination, that was just a few blocks away - Tillson Street. In this street the homeowners put an exceptional effort into their halloween accessories and that’s what made the street famous in the whole region.

Read more »

The Henry Ford Museum

An meinem freien Wochenende in Michigan besuchte ich heute das Henry Ford Museum. Es ist in Dearborn gelegen und befindet sich direkt am dortigen Ford-Werk. Theoretisch kann man dort auch Werksführungen bekommen - gerade allerdings nicht. Also besuchte ich das Museum und war schwer begeistert.

Das Museum beherbergt mehrere Ausstellungen mit Fahrzeugen, Flugzeugen, Dampfmaschinen und einen geschichtlichen Teil zur Unabhängigkeit und zur Sklaverei. Ich begann mit den Fahrzeugen und sah mehrere Präsidentenlimousinen.

Read more »

Interrail - Barcelona

Als wir nach langer Fahrt mit dem TGV spät abends in Barcelona ankamen und ausstiegen schlug uns als erstes die aufgestaute warme Luft der Stadt entgegen. In Paris war noch kein wirklicher Klimaunterschied festzustellen. Hier merkte man, dass man wirklich im Süden ankommen ist. Als wir in die Metro eingestiegen waren, kam die erste Überraschung. Diese ist perfekt klimatisiert und modern. Auch die Stationen wurden scheinbar erst vor wenigen Jahren modernisiert.…

Read more »

Interrail - Paris

Für den Sommerurlaub buchten Tobi und ich in diesem Jahr Interrail-Tickets, um uns Europa anzuschauen. Wir entschieden uns für die Variante mit 5 Tagen Zugfahrt innerhalb von 10 Tagen. Die erste und die letzte Reise (sowie alle Reisen zwischendurch, die das Heimatland kreuzen) muss man selbst bezahlen. Wir buchten also ein reguläres Ticket und fuhren über Mannheim nach Paris. Dort übernachteten wir im St. Christopher’s Inn, das - wie sich herausstellte - zu einer hervorragenden Hostel-Kette gehört.…

Read more »

Two Nights in Kassel

Am Wochenende fuhr ich nach Kassel, um Pia und Fabi zu besuchen. Die beiden hatten sich vor kurzem einen Weber-Grill gekauft, der am Wochenende fleißig zum Einsatz kam. Ich war bis dahin skeptisch, ob sich ein solches Gerät wirklich lohnt. Spätestens nach dem ersten Biss in die selbst gemachten Burger, die es am ersten Abend gab, war ich vollends begeistert. Mit den passenden Rezeptbüchern hat man sogar auf den Grill zugeschnittene Rezepte mit genauen Anleitungen, was wie zu tun ist.…

Read more »

Marc besucht London

Neben den bereits veröffentlichten Fotos von London habe ich noch ein paar weitere geschossen, die sich gut in die Kategorie “Marc besucht London” einordnen lassen. Die neue Brille kam übrigens mit Denkerpose serienmäßig :).

Zu diesem Bild hier gibt es übrigens wieder ein Making-of:

Read more »

ELT 2014

Am Wochenende fand das diesjährige Landesjugendtreffen in Neuerkerode statt. Nachdem ich die letzten Jahren eigentlich immer nur einen Abend vorbei geschaut hatte, meldete ich mich dieses Mal “so richtig” an und blieb die ganze Zeit. Wir hatten sehr viel Glück mit dem Wetter, das entgegen aller Vorhersagen erst am Sonntag schlecht wurde. Bis dahin gab es viel Zeit für gute Musik, Workshops, Sport und nette Gespräche. Ich lernte das Spiel Jugger (leider nur vom Spielfeldrand) kennen und half Jochen ein wenig beim Bau des Blumentopfwächters und der Wasserraketen.…

Read more »

Streets of London

Die letzten Tage verbrachten wir unter Zuhilfenahme eines verlängerten Wochenendes in London. Dort besuchten wir Christian und sahen uns gemeinsam die Stadt an. Für einen Tag seilte ich mich zwischendurch von der Gruppe und der Sehenswürdigkeiten-Tour ab und lief einfach durch die Stadt. Ich wollte etwas abseitigere Orte finden und Fotos machen. Also startete ich an unserem Hostel in der Nähe von King’s Cross und setzte mir mit der Battersea Power Station ein Ziel am anderen Ende der Stadt.…

Read more »